Willkommen beim Royal Snooker Club Lustenau

The Royal Snooker Club Lustenau wurde 2004 gegründet. Wir haben derzeit 14 Mitglieder und treffen uns regelmäßig, um gemeinsam Snooker zu spielen.

Seit 1. März haben wir in ein neues Vereinslokal in Lustenau. Die Adresse lautet Mähdle 40, 6890 Lustenau. Wenn du Lust hast auch Mitglied bei uns zu werden, schau einfach an unserem Clubabend - immer Montags ab 18.00 Uhr - auf ein unverbindliches und kostenloses Training bei uns vorbei! 

 

Aktuelle Snooker News

Snooker-Landesmeisterschaft

Am nächsten Wochenende (29. und 30. Oktober) findet die Landesmeisterschaft der Allgemeinen Klasse des Vorarlberger Snookerverbandes statt. Das Turnier findet in Rankweil statt. Nach den zuletzt guten Leistungen unserer Vereinsmitglieder hoffen wir auf ein erfolgreiches Turnier.

Anmeldungen über die Homepage des Vorarlberger Snookerverbandes.

Achtung: Anmeldeschluß ist Montag, der 24. Oktober um 19.00 Uhr!

Weiterlesen …

Arno Schwarzmann gewinnt die 6. ASL-Challenge!

Am 15. und 16. Oktober veranstaltete unser Verein seine erste ASL-Challenge. Arno Schwarzmann konnte sich bei diesem "Heimspiel" zum Sieger küren und ist somit für den nächsten Grand-Prix startberechtigt. Im Finale schlug er Dominik Petzold 3:1. Auf dem dritten Platz landete Christoph Fröhle, der im kleinen Finale Günther Tonich besiegte, und auch - mit einer 38 - für das Highbreak des Turniers sorgte. Mit Platz 1 und 2 kann unser Verein sehr zufrieden sein. Insgesamt waren 9 Spieler des Royal Snooker Clubs Lustenau am Start - absoluter Rekord! Gratulation unsererseits an die "Sieger".

Weiterlesen …

Arno Wild neuer Landesmeister der Master!

Am vergangenen Wochenende veranstaltete unser Verein die Landesmeisterschaft der Masterbei dem die besten Snookerspieler des Vorarlberger Snookerverbandes ab einem Alter von 40 Jahren um den Titel spielten. Den begehrten Titel dieses prestigeträchtigen Turniers konnte sich dieses Jahr Arno Wild vom PBSSC sichern. Er verteidigte somit seinen Landesmeistertitel von letztem Jahr. Im diesjährigen Finale setzte sich Arno mit einem klaren 3:1 gegen Manfred Leumann durch und konnte auch im gesamten restlichen Turnierverlauf überzeugen (Frameverhältnis von 12:2).

Aus Sicht unseres Vereins ist sicherlich der 3. Platz von Stefan Heinzle sehr erfreulich. Gratulation unsererseits! Stefan gewann im Achtelfinale gegen Günter Tonich, musste sich aber im Halbfinale knapp Manfred Leumann mit 2:3 geschlagen geben.

Die genauen Ergebnisse zum Nachlesen findet ihr hier.

Weiterlesen …

Vielen dank an unsere Sponsoren