Willkommen beim Royal Snooker Club Lustenau

The Royal Snooker Club Lustenau wurde 2004 gegründet. Wir haben derzeit 15 Mitglieder und treffen uns regelmäßig, um gemeinsam Snooker zu spielen.

Seit 1. März 2016 haben wir in ein neues Vereinslokal in Lustenau. Die Adresse lautet Mähdle 40, 6890 Lustenau. Wenn du Lust hast auch Mitglied bei uns zu werden, schau einfach an unserem Clubabend - immer Montags ab 18.00 Uhr - auf ein unverbindliches und kostenloses Training bei uns vorbei! 

 

Aktuelle Snooker News

Mathias Kopf siegt bei der 1. ASL-Challenge West!

Mathias Kopf vom PBSSC ist Sieger der 1. ASL-Challenge West. Er war an diesem Tag nicht zu schlagen und konnte alle Spiele für sich entscheiden. Im Finale besiegte er Dominik Petzold klar mit 3:0. Auf dem 3. Platz landete mit Arno Schwarzmann ein weiteres Vereinsmitglied. Das Highbreak des Turniers erzielte Arno Wild mit 33 Punkten.

Die detaillierten Ergebnisse sind wie immer unter https://online.austriansnooker.at abrufbar.

Weiterlesen …

Neuer Snookertisch!

Unser Verein kann nun stolz vier Snookertische sein eigen nennen. Somit sind wir für die kommenden Turniere bestens ausgerüstet. Zudem können wir vermelden, dass alle vier Tische mit einem neuen Tuch bezogen wurden und sich in bestem Zustand befinden. Gut Stoß!!!

Weiterlesen …

DOMINIK PETZOLD NEUER VORARLBERG-CHAMPION 2017

Dominik Petzold holte sich vergangenes Wochenende den Tiltel beim ersten Turnier der Saison und kann sich nun stolz Vorarlberg-Champion nennen. Er schlug im Finale dieses wichtigen Turniers Mathias Kopf klar mit 3:0. In seinen sechs Matches schaffte er insgesamt zehn Breacks über 20 Punkte, davon einmal sogar über 30 und kann mit einem Frameverhältnis von 15:2 als verdienter Sieger bezeichnet werden. 

Auch Gratulation an Arno Schwarzmann, der den dritten Platz holte und wieder einmal bewies, dass er einer der stärksten Spieler im Land ist. 

Das Highbreak des Turniers erzielte Mathias Kopf mit einer 53 im dritten Frame des Halbfinales gegen Arno. Zuvor konnte er schon mit einer 39 im ersten Frame des Matches seine Klasse aufzeigen und eliminierte unser Vereinsmitglied somit aus dem Turnier. 

 

Weiterlesen …

Vielen dank an unsere Sponsoren